Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Mittwoch, 9. August 2017

Gefilzte Locken...


... und dann noch ganz in Weiß -Wensleydale-Locken für ein Sitzfellchen haben schon was fast etwas Edles, oder? 

... ja der Sommer scheint zurück und unser Garten sorgt nun  täglich für frische Zutaten in der Küche. Manche bereichern unseren Speiseplan, manche dienen schon als Wintervorrat

... gestern habe ich nun noch einmal Johannisbeeren, noch eine Hand voll reife Stachelbeeren und Weinbeeren geerntet, um noch einmal eine kaltgerührte Marmelade mit Minze zu machen.

... in diesem Jahr mein absoluter Favorit ... sowas von leeeeecker!!!!

... schmeckt nicht nur zum Frühstück sondern auch mit Joghurt, Eis.... dazu selbstgemachten Knusperflocken... schwärm
 Angeblich soll sich der Vorrat drei Monate im Kühlschrank halten. Da möchte ich doch mal wissen, wer das getestet hat ;O))). Ein sehr variables Grundrezept, ich denke das Verhältnis Zucker und Frucht ist wichtig, gibt es >>>HIER.

In diesem Jahr wird hier etwas mehr geteilt, denn man merkt schon, dass den Vögeln viele fruchtige Leckerbissen wie z. B. die Kirschen fehlen. So habe ich  in diesem Jahr extra mehr Beeren an den Sträuchern gelassen. Bei den Äpfeln, Birnen und Pflaumen wird es dagegen kaum was zum Ernten geben.
... die Schwalben, hier schon beim zweiten Nestbau, scheint es dagegen nicht zu stören, denn Mücken gibt es dafür umso mehr in diesem Sommer

... das Sitzfellchen lädt nun zum Verweilen und Träumen ein

... denn in den letzten Tagen wurden wir mit traumhaften Sonnenuntergängen verwöhnt.

Dankbar für eure Kommentare, Mails, Zeilen, Worte, Gedanken zum letzten Post verbleibe ich mit herzlichen Inselgrüßen
Eure Sheepy





Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    was für ein schönes Sitzkissen, so ein richtig schöne weiße Wolke die da zum Sitzen einlädt.
    So langsam beommen bei uns die Brombeeren etwas Farbe. Sie stehen nicht besonders gut und bekommen nur spät am Tage Sonne. Umso größer ist die Freude wenn man sieht das es voran geht. Ansonsten war unsere diesjährige Ernte eher schlecht. Das lag wohl an dem späten Frost.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. WOW!
    So eine leuchtenden Himmel sieht man nicht oft.
    Bei uns gibt es leider auch kaum Äpfel und Pflaumen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Fellchen! ♥♥♥
    Ja, die Vögel verhalten sich dieses Jahr ganz anders. Das ist mir auch aufgefallen. Von meinen HImbeeren habe ich nix abbekommen und auch die Felsenbirne wurde geplündert, sobald nur ein roter Hauch zu sehen war.
    Liebe Grüße vom Ibu

    AntwortenLöschen
  4. .......ich will da drauf sitzen!!!!!!!!

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder zeigst du uns wieder! Das Sitzfellchen sieht ja süß aus mit den Kringellöckchen.Meine Früchte essen hauptsächlich die Vögel, es sei denn, ich bin mal schneller mit dem Ernten. :)
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Mit frischer Minze geht hier nichts.... Die leckere Marmelade würde nicht angerührt. Selber schuld, alle!
    Tolle Bilder hast du gemacht. Da erblasse ich immer etwas neidisch. Leider.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. ein kuscheliges kleines sitzkissen ist das! die kleinen löckchen sind irgendwie total niedlich!!
    ich habe gerade viele brombeeren am bach gepflückt und eingefroren. ein paar mehr müssen es noch werden, damit ein leckeres gelee daraus wird! kaltgerührte marmelade hört sich auch sehr,sehr gut an - sie schmeckt bestimmt ganz besonders fruchtig!
    liebe grüße, mano
    .. es tut mir sehr leid für euch, dass euer tiger jetzt im katzenhimmel ist. ich kann die trauer nachvollziehen. wir hatten in unserem leben mehrere katzen und mussten sie auch oft gehenlassen.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin, da ist js oedentlich was los bei Dir.Toll geworden,deine gefilzten Locken.
    Beim Obst musste ich direkt an Rote Grütze mt Vanillesosse denken.....meine Lieblingssüsspeise.
    Fröhliche Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin, da möchte man sich nur gleich ins Sitzfell kuscheln, sondern auch einen Mund voll köstlicher Früchte genießen...

    Allerbste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Also das Sitzfellchen ist definitiv viel zu schön zum Draufsitzen. Das würde ich immer nur Streicheln.
    Aber ich bin auch von deiner Grannydecke total hin und weg, die wird soooo schön und ich bin mächtig gespannt auf das Endergebnis.
    Herzliche Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Oooh, so ein Sitzfell hätte ich auch gerne. Das Foto vom Sonnenuntergang ist wunderbar gelungen, ich mache das auch gerne. Bei uns regnet es leider permanent, trotzdem gibt es viel zu ernten, ja, Früchte gibt es kaum welche.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    dein Sitzfell ist der Traum, ich muss auch wieder mal eines machen, wenn man es so edel liegen sieht, juckt es einem in den Fingern ;) Das Rezept merke ich mir, sieht wirklich lecker aus und ich denke auch das es nicht Drei Monate im Kühlschrank verweilt, lach.
    Geniesse deine schönen Abende, dein Foto ist richtig Märchenhaft.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Das ist so hübsch, dass ich mich wahrscheinlich immer daneben setzen würde um es sehen und anfassen zu können.
    Brombeeren und Heidelbeeren ernten wir auch noch, der Rest ist schon durch die Vögelmägen gewandert und vom Gemüse haben nur die Tomaten die Schneckeninvasion überlebt. Kaltgerührte Marmelade muss ich auch irgendwann mal probieren.
    Herzliche Grüße,
    Malou
    Malou

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Ich weiß grad nicht, was ich an diesem Post am Schönsten Finde: das Sitzfellchen, die Beeren oder doch der Sonnenuntergang? Alles soooo schööön!
    Nur von der katltgerührten Marmellade bin ich nicht zu überzeugen, zu viel Zucker und zu kurze Haltbarkeit. Aber schmecken tut sie bestimmt köstlich! Und in Kombination mit Griesbrei, Sitzfellchen und Sonnenuntergang .... !
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. ZAU-BER-HAFT - Dein SitzFELLchen und KÖST-LICH - Deine Fruchternte! Ja, die Wensleydale-Locken sind ganz unverwechselbar und SERH edel.
    Herzlich
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön für diesen schönen Post. Von der kaltgerührten Marmelade bin ich jetzt schon begeistert, das werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. Mit Milchreis oder Vanillepudding kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
    Das Sitzfell aus den Wensleydale-Locken ist viel zu schade um drauf zu sitzen; verfilzt es dann nich auch auf der Oberseite? Ich habe solch ein Fell am Boden liegen, dort liegen die Hunde immer sehr gerne drauf:)), aber in der Mitte wird es auch immer "dichter", aber ist auch immer noch sehr schön.
    Die Schwalbe sieht auch so aus, als wenn sie sich ein paar Reste vom Sitzfell stibitzt hat.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Herliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    der schöne Sitzplatz ist ein Traum, maritim in blau und weiß, dazu den herrlichen Sonnenuntergang und die Marmelade aus köstlichen Früchten genießen, Herz was willst Du mehr ;-)))

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße mit.
    ♥Traudi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy