Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Donnerstag, 3. August 2017

Granny-Decke mit den Farben des Sommers - Juli


... und damit ist auch der siebente Monat abgehäkelt ;O). 

... 31 Grannys sind es geworden - manche sehen sogar aus wie kleine Sonnenblumen

... insgesamt wird es im Wollkorb immer mehr gelb- braun lastiger - so wie die Farben auch in der Pflanzenfärberei eigentlich dominieren. 
 
... notfalls werde ich aber ein paar andere Farben dazu färben oder aus meinen Wollvorrat nehmen. In der Schatztruhe für dieses Projekt wird es dafür schon merklich leerer.

... und natürlich darf zum Schluss ein Gruppenfoto nicht fehlen ;O)



Mein Post endet heute traurig.
17 Jahre liebevolles Schmusen , sanftes Schnurren,  mal eigenwillig, fordernd  und ganz stolz, doch immer so ganz lieb  mit seinem treuen herzerfüllendem Blick.... 
 
Heute mussten wir dich schweren Herzens gehen lassen - komm gut über die Regenbogenbrücke - du wirst uns sehr fehlen.
 
... bestimmt hätte unser Tiger von der fertigen Decke sofort Besitz ergriffen, war er beim Auslegen ja auch immer schnurrend dabei...

Unsagbar traurig
Eure Sheepy


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    herzlichen Dank, für Deine lieben Worte. Sie sind tröstlich für mich.
    Nun schicke ich viele herzliche Grüße zu Dir und bewundere sehr Deine Grannys.

    Am Ende des Posts schreibst Du vom Abschied Deiner geliebten Samtpfote und ich muss weinen. Es ist so traurig, dass uns diese geliebten Wesen so früh verlassen. Und nichts lindert den Schmerz in dieser Phase.
    Viel Kraft wünsche ich Dir und den Segen Gottes und ich bin sicher, dass es ein Wiedersehen gibt für diejenigen, die sich so von Herzen lieben.

    Alles Liebe Dir!
    Erika

    AntwortenLöschen
  2. Dein Post fing so schön an...
    Wir haben auch so einen "Tiger", 11 Jahre alt und wünschen uns, dass er (eigentlich ein Mädchen) das ewige Leben hat.
    Ich weiß gar nicht wie ich dir Trost schicken kann. Denk an die vielen schönen Momente mit ihm.
    Alles Liebe und viele Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ach Kerstin, das tut mir so leid mit Deinem Tiger.
    Ich schicke Dir eine feste Umarmung!!!! ((((Kerstin))))
    Liebe Grüße auf die Insel! Ina

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Kerstin auch von mir ein feste Umarmung, mögen die schönen Erinnerungen an euren Tiger in euren Herzen weiterleben. Auch bei mir lebt eine alte Katzendame, darf auch nicht daran denken, einmal von ihr Abschied zu nehmen. Es fehlt einem einfach das geliebte Schmusetier.
    Liebe Grüsse zu dir auf deine Insel
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ohjeee.....wie traurig, liebe Kerstin!
    Ich denke fest an dich und wünsche dir viel Kraft, für diese traurige Zeit!
    Zum Glück bleiben uns die wundervollen Erinnerungen an die treue und schöne Zeit mit unseren Haustieren!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne
    Deine Granny`s sind wunderschön.........

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,
    achje, da wird mir ganz traurig zu mute. Der süße Knopf wird fehlen, fühl Dich gaanz lieb gedrückt! Unser Kater ist nun auch schon 16,5 Jahre und ab und an schleichen sich so die Gedanken ein, dass er auch nicht mehr der Jüngste ist, auch wenn man es ihm nicht ansieht.
    Deine Grannys sind wunderschön geworden, sie sehen aus wie eine bunte Vielfalt an Veilchen. Das wird bestimmt eine tolle Decke.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie traurig!
    Er hatte ein langes und sicher auch schönes Leben bei dir.

    Deine Decke zeigt, wie schnell doch das Jahr vergeht.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    es ist schon spät und mich verlangt nach meiner Bettdecke, doch will ich nicht versäumen, Dir vorher mein Mitgefühl auszudrücken.
    Vielleicht hilft es Dir, daran zu denken, dass alles miteinander verbunden ist. In der großen Schöpfung geht nichts verloren und daher wird Dein Schätzchen auf ewig in Deinem Herzen bleiben. Mir persönlich hat es immer sehr geholfen, mit diesem Wissen dem "dort wohnenden Wesen" das Leben weiterhin so schön wie möglich zu machen, indem ich mir vorstellte, dass es alles, was ich erlebe, in meinem Herzen miterlebt.
    So handhabe ich es mit geliebten Menschen, die von uns gingen, natürlich auch mit Tieren, die über den Regenbogen gingen.
    Lass Dich in Gedanken von mir mal ganz lieb drücken!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Das tut mir Leid, Dein Post fing so schön an mit den tollen Grannys. Mir fällt es immer schwer mit Worten in so einer Situation. Wenn ein Mensch oder Tier geht, ist es immer schwer, mir laufen die Tränen, dicke Umarmung.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Es tut mir sehr leid, dass es nicht mehr schnurrt und schmust. 17 Jahre sind eine lange Zeit. Da wird das Vermissen besonders groß sein.

    Es ist immer wieder spannend die Fortschritte deiner Granny-Decke zu sehen. So schöne Farben!

    Liebe Grüße auf die Insel
    Pia

    AntwortenLöschen
  11. och wie traurig, tja, auch so eine liebe fellnase geht irgendwann mal.
    eines ist gewiss....... er hatte ein wunderbares, freies leben bei dir.
    ich darf gar nicht dran denken.....hoffe, meine wilma lässt sich noch ganz lange zeit und kann ihr leben in vollen zügen weiter genießen, ganz lange noch.

    deine decke wächst und wächst, klasse, aber wenn ich den monat sehe....ich mag nicht dran denken, dass wir schon wieder auf herbst zu gehen.
    ganz liebe umärmelnde grüßle
    zu dir
    flo

    AntwortenLöschen
  12. Eine wunderschöne Idee und die Juli-Grannys sehen wirklich aus wie Sonnenblumen oder Sonnenhut - beide haben auch im Juli schon in unserem Garten geblüht :)!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  13. Die Augen werden immer noch feucht, wenn ich lese, dass irgendwo ein Tigerchen gegangen ist. Aber kann es ein schöneres Leben gegeben haben, als bei Dir auf der Insel und dem Gartenparadies? Und es bleiben wunderschöne Erinnerungen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Oh das kenne ich nur zu gut, dieser Schmerz wenn eine der Fellnasen gehen muss. Das tut mir sehr leid, Sheepy. Vielleicht tröstet es dich ein wenig, dass es deinem Tiger bei euch die ganzen Jahre so gut ging und er ein schönes Katzenleben hatte.
    Deine Grannydecke wird ja riesig, wenn ich mir die vielen Grannys für jeden Monat so anschaue. Wirklich schöne Sommerfarben sind das im Juli.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sheepy,
    Es tut mir sehr leid, dass ihr euren Tiger gehen lassen musste. Er hat sicher ein wundervolles Leben gehabt und euch viel Freude bereitet. Mir hilft immer daran zu denken, dass unsere verstorbenen Lieblinge sich im Himmel wieder treffen und beisammen sind. Und wir irgendwann mit ihnen.
    Und deine wunderschöne Decke hätte er geliebt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sheepy,
    ich schicke Dir alles Liebe! Es ist immer eine Herausforderung, einen solchen Verlust eines Gefährten gut zu durchleben - mit all der Trauer, der Erinnerung, dem Vermissen des Vertrauten... Ich denke an Dich und grüße Dich
    herzlich
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch und das du dir die Zeit genommen hast, hier ein paar Zeilen zu hinterlassen
Liebe Inselgrüße
Sheepy